Slide Left Slide Right
IMG_4313_500x300

DSC_1440_crop3b_1000

IMG_2940_2_bob_crop_500x300

technikschuhe

Athletenbetreuung

Athletenbetreuung

.: SPORTÄRZTLICHE TÄTIGKEIT, MANUELLE MEDIZIN / CHIROTHERAPIE, OSTEOPATHIE

Neben fachlicher Anleitung und Mitarbeit am Swiss Olympic Medical Center der Schulthess-Klinik in Zürich widmete ich mich im Rahmen meiner Dissertation dem Stoffwechselgeschehen während intensiver körperlicher Belastung. Neben Fitness- und Breitensportlern stehe ich auch professionellen Ausdauersportlern bis hin zur internationalen Spitze als Ansprechpartner mit meinen Erfahrungen in Orthopädie, Manueller Medizin / Chirotherapie, Osteopathie, Prävention, Rehabilitation durch funktionelles Training sowie Leistungsdiagnostik in einem detaillierten, jedoch umfassenden Ansatz beratend zur Verfügung.

Es ist unser Ziel, Sie mit einem individuell auf die Ursachen Ihrer Beschwerden abgestimmten Behandlungskonzept rasch in die Lage zu versetzen, in wesentlichen Teilen selbständig Ihr Wohlbefinden zu verbessern.   #itsallaboutposture

 
Dies umfasst:

 
  • ausführliche Anamnese
  •  
  • allgemeine und funktionell-orthopädische Untersuchung, insbes.:
  •  
  • Überprüfung der Statik und der posturalen Stabilisationskompetenz
  •  
  • Überprüfung der Funktion von Wirbelsäule und Gelenken
  •  
  • Überprüfung der ligamentären und faszialen Situation
  •  
  • Überprüfung der muskulären Situation
  •  
  • Überprüfung der Kompensationsmechanismen
  •  
  • Detektion möglicher Störfelder & Einschätzung ihrer Relevanz
  •  
  • Optimierung der Gelenkfunktion, der faszialen und muskulären Situation sowie der posturalen Stabilität
  •  
  • Erarbeitung eines patienten- und sportart-orientierten Therapiekonzepts inkl. Selbstübungen
  •  

      Mitgliedschaften:
      .: ehem. stv. Bezirksvorsitzender im Bayer. Sportärzteverband (BSÄV)
      .: Ärztevereinigung Manuelle Medizin Berlin in der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM)

      .: The International Academy of Osteopathy (IAO)

    Credits © 1999-2017 Dr. med. Florian Wenk